Grußwort von Britta Steffen

Grußwort

Sehr geehrte Damen und Herren, Schwimmerinnen und Schwimmer,

in diesem Jahr wird mir die Ehre zuteil, das Grußwort - anlässlich des 24-Stunden-Schwimmens in Meiningen - zu verfassen. Ich freue mich schon sehr darauf dabei zu sein, wenn sich die Meininger Schwimmfreunde wieder treffen, um einen Tag und eine Nacht gemeinsam zu schwimmen.

Es bestehen sogar Rekordabsichten - persönliche Rekorde je Altersklasse und der Gesamtrekord warten darauf, eingestellt oder verbessert zu werden. Ebenso wird während dieses Zusammentreffens die gemeinsame Freude am Schwimmen zelebriert.

Schwimmen ist eine der gesündesten Sportarten, es wird der gesamte Körper trainiert und das in einem besonderen Medium. Der Mensch besteht zu ca. zwei Dritteln aus Wasser, im Grunde sind wir Wasserwesen und begehen einen gesunden Lebensweg, wenn wir uns auch um die passende Bewegung bemühen. Wo ginge das also besser als im Schwimmbecken?

Meine Zeit als Leistungssportlerin ist vorbei, aber gerade als jetzige „Schwimm-Oma“ genieße ich die meditative Stimmung im Wasser, die Ruhe und die Kraft, die ich im Anschluss spüre. Ich kann nur jedem empfehlen, den Schwimmsport zu nutzen, um sich körperlich zu fordern und zu fördern.

Teilnehmen können sowohl Vereinsschwimmer als auch Schwimmer, die aus dem Breitensport kommen. Eine Altersgrenze gibt es nicht. Jeder, der schwimmen kann, kann mitmachen. Zielstellung der Veranstaltung ist es, innerhalb der 24 Stunden, so viele Kilometer wie möglich in beliebigen Schwimmarten zurückzulegen.

Neben aktiven Einzelschwimmern gehen auch Familienstaffeln und die Vereine an den Start. Gesucht werden die Besten in den Kategorien: Schwimmerin und Schwimmer, Verein, Familie als auch der jüngste und der älteste Teilnehmer. Erwartet werden ungefähr 600 Teilnehmer und über 3.000 Besucher inklusive eines vielfältigen Rahmenprogramms. Das gesamte Wochenende über werden Spiel- und Spaßangebote für Kinder, Vorführungen z. B. im Wasserspringen, Tauchen, Rettungsschwimmen, Tanz, Musik, Modenschauen und Feuerwerk zu erleben sein.

An dieser Stelle gilt es besonders dem Veranstalter ein großes Dankeschön auszusprechen, dem Meininger Schwimmverein Wasserfreunde e.V., gemeinsam mit den Stadtwerken Meiningen, die wie jedes Jahr viel Herzblut in die umfangreiche Vorbereitung und Durchführung des Events gelegt haben.

Ich wünsche allen aktiven Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowie dem Publikum des 24-Stunden-Schwimmens eine unvergesslich schöne Zeit.

Mit sportlichen Grüßen
Britta Steffen (ehemalige Schwimmerin)

StartseiteImpressumKontakt